Zum Hauptinhalt
Icon Anmeldeformular für Patienten
Icon Überweisungsformular für Tierärzte
Icon Corona Besuchsregeln
Icon Im Notfall

Chirurgie

Chirurgische Eingriffe stellen ebenfalls ein wichtiges Teilgebiet in der kurativen Tiermedizin dar. Viele Tierbesitzer scheuen sich vor den dabei bestehenden Risiken. Jedoch ist die Angst davor unbegründet. Gründliche präoperative Voruntersuchungen, ein gründlich überwachtes Narkoseregime (Inhalations-, Intubationsnarkose, Puls- und Atmungskontrolle, Sauerstoffsättigungs- und Kapnographiekontrollen) senken die Risiken auf ein Minimum.

Mein Team und ich sind uns bewusst, dass wir täglich sehr viel Verantwortung für Ihre Lieblinge übernehmen. Aber regelmäßige Schulungen, Weiterbildungen und Intensivkurse geben uns das Wissen (s. Qualifikationen), das Richtige für unsere Patienten zu tun.

Unser Leistungsspektrum umfasst die Weichteilchirurgie, die Knochen- und Gelenkchirurgie, die Neurochirurgie, die Hals-Nasen-Ohrenchirurgie, die Thoraxchirurgie, die Augenchirurgie sowie die Traumatologie.

Weichteiloperationen, insbesondere Tumoroperationen werden am häufigsten durchgeführt. Neben der Entfernung der Tumore, sind die anschließende pathohistologische Diagnostik durch ein Fremdlabor, das nachfolgende Staging durch unsere Onkologiespezialistin und die daraus resultierende Chemotherapie, wichtige ineinandergreifende Maßnahmen. Die eingehende Beratung des Patientenbesitzers über Vor- und Nachteile des chirurgischen Eingriffes und der Therapie sind uns ein sehr wichtiges Anliegen.

An den Prinzipien der Knochenchirurgie hat sich im Laufe der letzten Jahre nichts geändert. Modernere Platten- und Schraubensysteme sind neu hinzugekommen. Das entscheidendste aus unserer Sicht ist, das atraumatische Arbeiten, das optimale postoperative Wundmanagement sowie das Schmerzmanagement vor, während und nach der Operation. Die Gelenkchirurgie stellt ein breites chirurgisches Arbeitsfeld dar. Dabei sind Kniegelenkseingriffe am häufigsten. Kreuzbandrisse, Patellaluxationen und Meniskusschäden sind nur einige der Indikationen für eine chirurgische Intervention. Die Möglichkeiten der anzuwendenden Op- Techniken werden eingehend mit dem Patientenbesitzer besprochen, welche Maßnahme der optimalste Lösungsweg für ihren Liebling darstellt ( Gretchen Flo, Over the Top, TPLO).

Die Neurochirurgie, z.B. Bandscheibenvorfälle, Gehirntumore, das Cauda- Equina- Kompressionssyndrom, haben in den letzten Jahren, durch ein stetiges Wachstum der Hunde- und Katzenpopulation, zugenommen. Dabei ist die Computertomographie ( CT) in der Neurodiagnostik nicht mehr wegzudenken. Auch die Magnetresonanztomographie (MRT, diese diagnostische Maßnahme wird extern durchgeführt und von uns begleitet) sind für einige neurologische Fragestellungen unerlässlich.Die beiden Untersuchungsmethoden stellen den „Golden Standard“ in der Rückenmarks- und Gehirndiagnostik dar. Nach dem chirurgischen Eingriff ist die Physiotherapie ein Garant, um den Patienten schnellstmöglich wieder auf die Beine zu stellen. Die Physiotherapie wird von einem erfahrenen Therapeuten in eigener Praxis durchgeführt.

Die Hals-Nasen-Ohrenchirurgie ist bei angeborenen und chronischen Erkrankungen gefordert. Das Brachycephalen -Syndrom der kurzköpfigen Rassen ist hier als Beispiel zu nennen. Auch die chronischen Gehörgangs- und Mittelohrerkrankungen bei Hunden, Katzen und Kaninchen stellen, wenn die Probleme nicht konservativ gelöst werden können, häufige Indikationen dar.

Die Thoraxchirurgie ist immer dann gefordert, wenn durch ein Trauma ( z.B. Autounfall oder Bissverletzung) der Brustkorb offen und instabil wurde. Die Lungenlappenresektion, bedingt durch Tumore, Torsionen eines Lungenflügels, aspirierte Fremdkörper oder Herzbeutelentfernungen sind häufige Indikationsstellungen.

Die Augenchirurgie ist im unseren Hause eine wichtige Domäne geworden. Während die Chirurgie am äußeren Auge ( z.B. Lidkorrekturen, Lidrandtumore, Distichien oder ektopsche Zilien) schon immer einen Schwerpunkt darstellte, hat die Chirurgie am Auge selber ( Linsenoperationen, Hornhauteingriffe) zugenommen. Auch hier ist die Beratung und insbesondere die Compliance des Tierbesitzers ein wichtiges Mosaik für die Entscheidung zur Chirurgie.

Die Traumatologie ist ein umfangreiches Arbeitsfeld und gehört in den Bereich der Intensivmedizin. Diese ist gerätetechnisch aufwendig. Der Patient muß, bevor dieser weiteren intensiv diagnostischen oder chirurgischen Eingriffen zugeführt wird, stabilisiert und überwacht werden. Dieses Management von Intensivpatienten, mit Fachpersonal, die mit der Überwachung der Patienten und dem Monitoring der Überwachungsgeräte betraut sind, stellt für jede Klinik eine besondere Herausforderung dar.

Ihre Ansprechpartner sind:

  • Dr. Jörg-Peter Popp
  • Dr. Andrija Markicevic
  • TÄ. Lisa Voigt
  • TÄ. Jana Müller

So erreichen Sie uns

Diagnostikzentrum für Kleintiere | Tagesklinik
Dipl. Tierärztin (Univ. Wien) Lisa Voigt
Semperstr. 3c · 01069 Dresden

0351 4 72 28 98
info@tagesklinik-kleintiere.de

Terminsprechstunde
Mo – Fr: 8 – 20 Uhr
Sa: 9 – 18 Uhr

Wir bitten um telefonische Terminvereinbarung.

Aktuelles

Wichtig zu wissen

Die Abgabe Ihres Tieres für eine diagnostische Untersuchung und /oder Operationen findet um 8:00 Uhr morgens am Tag des vereinbarten Termins statt. Wir versichern Ihnen einen liebevollen und vertrauensvollen Umgang mit Ihrem Liebling.

Mehr erfahren

Notdienstgebühr in der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT)

Die Gebühren für tierärztliche Leistungen wurden zum 14. Februar 2020 durch die „Vierte Verordnung zur Änderung der Tierärztegebührenordnung“ u. a. um eine sog. „Notdienstgebühr“ ergänzt.

Mehr erfahren

Unser Leistungsspektrum im Überblick

Leistung Titelbild Augenheilkunde

Augenheilkunde

Leistung Titelbild Chirurgie

Chirurgie

Leistung Titelbild Kardiologie

Kardiologie

Leistung Titelbild Innere Medizin

Innere Medizin

Leistung Titelbild Zahnheilkunde

Zahnheilkunde

Leistung Titelbild Bildgebende Diagnostik

Bildgebende Diagnostik

Leistung Titelbild HNO

HNO

Leistung Titelbild Vorsorge

Vorsorge

Leistung Titelbild Zucht

Zucht

Leistung Titelbild Onkologie

Onkologie

Leistung Titelbild Labor

Labor

Leistung Titelbild Parasitologie

Parasitologie

Leistung Titelbild Endoskopie

Endoskopie

Leistung Titelbild Neurologie

Neurologie

Leistung Titelbild Heimtiere

Heimtiere

Leistung Titelbild Physiotherapie

Physiotherapie

Die Gesundheit ihres
treuen Freundes liegt
uns am Herzen

Tiermedizin in Dresden